Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung Überlandwerk Krumbach GmbH

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir ggf. sammeln und wie wir damit umgehen.

Personenbezogene Daten
Im Rahmen einer Registrierung, Kontaktanfrage o. ä. können Sie uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten, oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. In diesem Zusammenhang kann eine Übermittlung Ihrer Daten an ein Konzernunternehmen erforderlich sein. Eine Übermittlung Ihrer Daten an konzernexterne Dritte erfolgt nicht es sei denn, Ihre Anfrage oder die von Ihnen angeforderte Dienstleistung/Produkt sieht dies explizit vor. Dies wird Ihnen dann an entsprechender Stelle mitgeteilt.

Nicht mehr benötigte Daten werden von uns unverzüglich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Wenn Sie dies wünschen, können Sie uns personenbezogene Daten über Applikationen zur Verfügung stellen, die in unsere Plattform eingebunden sind (z. B. Kontaktformulare oder Dienste, für die das Anlegen von Useraccounts erforderlich ist). Für die Nutzung dieser Applikationen können von dieser Datenschutzerklärung abweichende Bedingungen gelten. Hierauf weisen wir Sie im Rahmen zusätzlicher Datenschutzklauseln explizit hin.

Allgemeine Informationen
Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert.
Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden:

  • IP-Adresse
  • der Domain-Name der Website, von der Sie kamen
  • die Websites, die Sie in unserem Angebot besucht haben
  • die Namen der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • der Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres PCs.

IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von maximal sieben Tagen. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten.
Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

"Cookies" -Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden
Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines "Cookie" auf Ihrem Computer ablegen, die wir bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihren Benutzernamen zu speichern, damit Sie ihn nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Ein Nachteil von Cookies liegt darin, dass Dritte Informationen über Ihre Privatsphäre und Ihre Surfgewohnheiten erhalten können.

Hinweise zur Webanalyse
Auf dieser Website wird Piwik (http://de.piwik.org), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe verwendet, die auch Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken sammelt und speichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Piwik verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. 

 

Technische Unterstützung mittels TechSee-App

Um Ihnen einen optimalen Support leisten zu können, bieten wir einen Dienst der TechSee Augmented Vision Ltd. an. Dieser stellt eine Online-Lösung dar, die den technischen Remote-Support zwischen Endbenutzern und ÜWK-Mitarbeitern erleichtert, indem sie ermöglicht, Echtzeitbilder der physischen Umgebung des Endbenutzers mit der mobilen Kamera des Endbenutzers zu betrachten. Der Endbenutzer führt den Support durch Fokussieren des Supportgegenstandes mittels seines mobilen Endgerätes selbst und kann jederzeit die Support-Session bestimmen, so beispielsweise auch, ob persönlichen Informationen in Ihr Foto oder Videotelefonat mit der ÜWK integriert werden. Dies wäre der Fall, wenn beispielsweise ein Foto-Videoanruf Ihr Foto oder ein Foto Ihres Geräts enthält, das technischen Remote-Support erfordert, kann dieses Foto auf unseren Servern zu Analysezwecken und zur Verbesserung unserer Dienste aufgezeichnet und gespeichert werden.

Mittels Starten der App und Einwilligung zur Nutzung des Dienstes geben Sie die Kamera Ihres Gerätes zu Supportzwecken für ÜWK-Mitarbeiter frei. Die zu diesen Zwecken erforderlichen und mit Ihrer Einwilligung auf Rechenzentren in Deutschland übertragenen und gespeicherten Daten, werden nur zur Erfüllung der Supportleistung verarbeitet und nach Abschluss der Supportleistung gelöscht. Es werden keinen Daten an unberechtigte Dritte oder zu anderen Zwecken verarbeitet.

Die TechSee-Nutzungsbedingungen regeln Ihren Zugriff auf alle Dienste, die über die TechSee-Lösung zur Verfügung gestellt werden. Endbenutzer ist ein Kunde der ÜWK, der die Dienste verwendet, um technische Unterstützung per Fernzugriff zu erhalten.

 

Nutzungsbezogene Werbung

Nutzungsbasierte Online-Werbung, auch Targeting genannt, ermöglicht es werbetreibenden Unternehmen den Nutzer bei der Werbeauslieferung zu identifizieren und einer Zielgruppe zuzuweisen. Mit Hilfe dieser Information ist es möglich dem Nutzer relevantere Werbeanzeigen anzuzeigen.
Nutzungsbasierte Werbung erfolgt in drei Schritten, der Datensammlung über sogenannte Trackingpixel, der Speicherung und Verarbeitung der Logfile-Information und der letztendlichen Verwendung dieser Information bei der Wiederansprache durch Retargeting oder Lookalike Retargeting. Diese Schritte möchten wir im Folgenden etwas genauer erläutern.
 
Einsatz von Trackingpixeln auf der Seite
Trackingpixel sind kleine Grafiken auf Webseiten, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdateianalyse ermöglichen, die für statistische Auswertungen verwendet werden. Die Trackingpixel schreiben beim Besuch auf der Website Informationen in die Cookie-Datei im Browser des Nutzers.

Speichern von Logfile-Information in der Cookie-Datei
Zur Erfassung Ihres Nutzerverhaltens wird bei Besuch unserer  Seite ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf  der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die einer Webseite die Wiedererkennung ihres  Browsers ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von Ihnen besuchten Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner etc.). Sämtliche Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass ein Rückschluss auf Ihre Person und damit eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist.

Nutzung der Cookie-Information für Retargeting
Der Cookie mit der entsprechenden Information erlaubt die anonyme Wiedererkennung des Browsers des Nutzers und eine entsprechende Wiederansprache auf externen Websites, das sogenannte Retargeting. Mehr Informationen zum Datenschutz und der verwendeten Technologie finden Sie hier. Sie können dem Einsatz von Targeting gegenüber Quisma widersprechen. Bitte verwenden Sie dafür den nachfolgenden Link.

Kinder
Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an die Überlandwerk Krumbach GmbH -Websites übermitteln. Die Überlandwerk Krumbach GmbH legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Die Überlandwerk Krumbach GmbH wird jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen legen.


Sicherheit
Die Überlandwerk Krumbach GmbH trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.


Links zu anderen Websites
Die Websites der Überlandwerk Krumbach GmbH enthalten Links zu anderen Websites. Die Überlandwerk Krumbach GmbH ist für die Datenschutzstrategien oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.


Fragen und Anmerkungen
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz von Überlandwerk Krumbach GmbH haben (beispielsweise zur Einsicht und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte durch unten stehende Kontaktbox, Kontakt mit uns auf. Die Weiterentwicklung des Internet wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben.

Datenschutz der LEW-Gruppe
Joachim Broeg
E-Mail an Datenschutz der LEW-Gruppe